Zu Beginn der Rückrunde konnte UEG das erste mal seit sehr langer Zeit den Spielbericht zur Gänze ausnutzen. Gegen BC ECE Kapfenberg II kamen 12 Spieler zum Einsatz.

UEG startet mit der gewohnten Aufstellung von Beginn an mit Zonenverteidigung und bringt die Gäste damit schnell in Bedrängnis. Immer wieder gelingen Ballgewinne, die in einfache Fastbreak-Punkte umgewandelt werden. In der Set-Offense spielt man eine gute Mischung aus Inside-Spiel und Distanzwürfen und kann sich damit schnell absetzen. Kapfenberg hingegen kommt nur mühsam zu Punkten und so hat UEG nach dem ersten Viertel bereits 18 Punkte Vorsprung.

Im zweiten Viertel wechselt UEG viel durch, nutzt die lange Bank und testet mehrere Aufstellungen. Die Würfe fallen jedoch nicht mehr so konstant und UEG muss sich im zweiten Abschnitt mit weniger Punkten zufrieden geben. Die Gäste haben sich mittlerweile besser auf unsere Defensive eingestellt und können den Rückstand zumindest gleich halten. Pausenstand 39:23.

Der dritte Abschnitt ähnelt dem Ersten: UEG verschärft wieder das Tempo, spielt in der Verteidigung aggressiver und zwingt die jungen Gegner zu vielen Ballverlusten. In der Zone steht UEG sehr kompakt, den Gästen bleibt nur der Distanzwurf als Option. UEG punktet in dieser Phase oft durch die Guards mit Penetration zum Korb und Distanzwürfen und kann sich weiter absetzen. Der Vorsprung nach dem dritten Viertel beträgt bereits 28 Punkte.

Im Schlußabschnitt nutzt UEG wieder den Kader komplett aus und wechselt viel durch. Die Starter bleiben auf der Bank, UEG spielt weiter eine gute Defensive und macht die Zone dicht. Kapfenberg rettet sich mit schnellen Pässen und findet immer wieder einen freien Werfer an der Dreipunktelinie. Mit hohem Prozentsatz werden die Distanzwürfe verwertet und Kapfenberg kann konstant punkten. UEG hingegen unterlaufen in der Offensive immer wieder Fehler, kann nicht so häufig punkten und muss etwas vom Vorsprung einbüßen. Dennoch spielt UEG das Spiel sicher nach Hause und geht mit einem 75:54 (39:23) als Sieger vom Platz.

Das nächste Spiel finder wieder unter der Woche statt, wenn UEG am Donnerstag den UBSC Graz IV empfängt.

Share: