Der Meisterschaftsbetrieb der neuen Saison nähert sich mit großen Schritten – daher wollen wir einen Ausblick auf die Saison geben.

Personell hat sich bei UEG einiges getan, denn mit Alex Heuberger, Flo Hofer, Christoph Knor und Reinhard Lanegger können gleich vier Neuzugänge begrüßt werden.
Coach Kügerl hat die Mannschaft weiter verstärkt – und zwar nicht nur um den Titel zu verteidigen.

Denn für den Meisterschaftsbetrieb gibt es ebenfalls Neuigkeiten: UEG startet in dieser Saison gleich in vier Bewerben

  • steirische Landesliga: hier geht man als Titelverteidiger in den Bewerb. Das erklärte Ziel ist es diesen Erfolg zu wiederholen. Die ersten Spiele werden in der ersten Oktoberwoche stattfinden.
    Nachdem sich Gratkorn ebenfalls mit personellen Problemen aus der Landesliga zurückgezogen hat, besteht diese Liga nur noch aus sechs Mannschaften.
  • XÜ35: UEG konnte in den letzten beiden Jahren den Titel erringen – man wird versuchen dies auch heuer zu wiederholen.
  • STBV-CUP: Für diesen Bewerb haben sich 8 Mannschaften gemeldet – er wird im K/O System ausgetragen. Die wenigen Spiele  werden über die Saison verteilt.
  • ÖBL Cup: UEG hat sich entschieden, in dieser Saison auch den Vergleich außerhalb der Steiermark zu suchen und hat für den ÖBL Basketball-Cup 2017/18 gemeldet.
    Hier werden in der Vorrunde 4 Landesliga Mannschaften um zwei Plätze im Hauptfeld kämpfen, wo dann Mannschaften aus der 2. und 1. Bundesliga warten.
    UEG trifft hier in der Vorrunde auswärts auf die “BK Blue Devils Wr. Neustadt”. Termin gibt es noch keinen – das Spiel muss aber bis zum 15. Oktober gespielt werden.

Die Termine für die jeweiligen Ligen sind noch nicht fixiert – das erste Spiel wird aber das erste STBV-CUP Spiel sein. Hier trifft UEG zuhause auf JUSSI Jennersdorf / Fehring. Angesetzt ist das Spiel für Sa, 30.09.2017 um 20:20 in der UH2. Wir warten noch auf die Bestätigung des Termins.

Share: