Die Hallensaison hat bereits begonnen – die Vorbereitungen für die Meisterschaften sind am laufen. UEG wird auch dieses Jahr an mehreren Wettbewerben teilnehmen, die Neuigkeiten dazu lauten wie folgt:

MannschaftLICHES

Derzeit kämpft UEG mit Personalsorgen in der Landesligamannschaft. Neben den Abgängen von Reinhard Lanegger und Markus Galle, der bei Kapfenberg als Co-Trainer in der Bundesliga fungieren wird und Jürgen Petritsch, den es zurück nach Kärnten gezogen hat, sind derzeit mit Akim Dietrich und Georg Florian gleich zwei unserer Point-Guards verletzt. Auf dieser Position muss UEG dringend nachbessern.
Mit Flo Hofer kann man derzeit nur einen Zugang vorweisen. UEG streckt aber weiter die Fühler aus.

Landesliga

Die Landesliga besteht nach dem Rückzug von Kapfenberg dieses Jahr nur aus 7 Mannschaften. UEG wird es als Titelverteidiger mit “Team Spirit Basketball I” (ehemals ATSE 1), “UBSC Graz I”, “UBSC Graz II”, “Atus Gratkorn”, “Atus Weiz” und “GAK I” zu tun haben.
Im Grunddurchgang spiel zweimal jeder gegen jeden. Danach spielen die besten Sechs ein Oberes Playoff im k.o.-System um den Meistertitel, wobei die beiden Erstplatzierten im Viertelfinale ein Freilos haben, der Dritte spielt im Viertelfinale gegen den Sechsten und der Vierte gegen den Fünften (jeweils mit Hin- und Rückspiel).
Die Semifinalserien und die Finalserie werden jeweils best-of-3 gespielt.
Nach dem jetztigen Stand hat UEG aufgrund von nur 7 Mannschaften in der ersten Runde eine Pause. Das erste Spiel in der Landesliga findet für UEG daher erst Mitte Oktober statt.

STBV CUP

Im STBV CUP starten nebden den Landesligamannschaftn noch zusätzlich “Team Spirt Basketball II” und der “ATSE Graz”.
UEG wurde gleich in der ersten Runde der “UBSC Graz I” zugelost. Die erste Runde sollte noch vor Beginn der Landesliga gespielt werden – noch gibt es aber keinen Termin.

XÜ35

Die XÜ35 sieht im wesentlichen gleich aus wie letztes Jahr, mit dem gleichen Modus “viermal jeder gegen jeden” und den gleichen Mannschaften – wenn auch aus dem “ATSE Graz” hier ebenfalls “Team Spirit Basketball” geworden ist. Erstes Spiel vermutlich am 9.10.2018.

ABL CUP

Aufgrund den aktuellen Personalsituation hat sich UEG entschieden, dieses Jahr am ABL CUP nicht teilzunehmen.

Share: