STBV erklärt Saison für beendet

Der Vorstand des steirischen Basketballverbandes erklärt die laufende Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung für beendet. Sämtliche Bewerbe des steirischen Basketballverbandes sowohl im Nachwuchs- als auch im Erwachsenenbereich werden ohne Meistertitel abgeschlossen.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung waren natürlich die rasanten und dramatischen Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19. Der StBV folgt damit auch den Empfehlungen des ÖBV, der seine Bewerbe gleichfalls abgebrochen hat.

Dass UEG jetzt die Chance auf die Titelverteidigung in zwei Ligen verliert, wird durch die aktuelle Situation unbedeutend. Dennoch hätte man natürlich gerne in den Titelkampf eingegriffen. Vielleicht ergibt sich ja noch das eine oder andere Trainingsspiel – sollte sich die Lage in absehbarer Zeit normalisieren.

Wer nachlesen möchte:
Die Ankündigung ist auf der STBV Homepage zu lesen.
Die Erlärung des ÖBV findet sich auf der Basketball Austria Homepage.

Foto (C) STBV Facebook

Share: