Cup Spiel in COVID-19 Zeiten

Sollte sich morgen die Corona Ampel für Graz nicht ins Negative verändern, steht dem Basketball Austria Cup Vorrundenspiel nichts mehr im Wege. Es gibt allerdings ein paar Auflagen, an die wir uns halten werden müssen …

  • Für Veranstaltungen gilt am gesamten Gelände Maskenpflicht – d.h. auch für Zuseher bis zum Sitzplatz – dort dürfen Sie natürlich abgenommen werden.
  • Der Zugang für die Zuschauer zur Halle wird über den Seiteneingang (Parkplatzseite) laufen, sodass die Vermischung mit dem Gastro-Publikum vermieden wird.
  • Boxen mit Zetteln zur Sammlung der Kontaktdaten werden vorbereitet, damit sich die Zuschauer (freiwillig) eintragen können.
  • Um den Sicherheitsabstand zu wahren, sind die Sitzplätze auf der Tribüne im Schachbrettmuster angeordnet. Gesperrte Plätze sind mit T-Shirts überhängt und dürfen nicht benutzt werden.
  • Bis 200 Zuschauer sind keine zugewiesenen Sitzplätze sowie kein Präventionskonzept notwendig.

Die Einhaltung des Mindestabstand bzw. die allgemeinen Hygieneregeln gelten natürlich nach wie vor – und sollten jedem bekannt sein.

Für diejenigen, die nicht in die Halle wollen oder können gibt es aber eine gute Nachricht: Der ÖBV wird das Spiel im Internet mit dem Keemotion System übertragen. Abzurufen ist der Stream über die Homepage des ÖBV https://basketballaustria.at/. Wir hoffen aber dennoch auf eine gute Stimmung in der Halle – für Musik ist gesorgt …

Share: