Saison erfolgreich eröffnet

Nach eine guten Jahr Pause hat uns der Meisterschaftsbetrieb endlich wieder. Die Landesliga Saison ist eröffnet und UEG traf im ersten Heimspiel der Saison auf die Skorpions aus Gratkorn. Zwar ersatzgeschwächt, aber mit zwei neuen Spielern konnte Coach Kügerl die Partie von der Seitenlinie aus leiten.

Mit Weirer, Heuberger, Knor, Kügerl und Hofer musste UEG gleich 5 Spieler vorgeben, konnte aber mit den zwei Neuzugängen Niki Müller-Mezin und Ivica Stankovic doch 7 Spieler aufbringen.

Gratkorn – wie gewohnt mit schnellem und aggressivem Spiel – kann die ersten Punkte auf das Scoreboard bringen, muss dann aber gleich einen 11:0 Run der Hausherren in Kauf nehmen. UEG verteidigt gut und kann in der Offensive mit guter Trefferquote die Punkte gleich auf 4 Spieler aufteilen. Zur ersten Viertelpause ist UEG mit 16:10 in Führung.

Der zweite Abschnitt verläuft ähnlich, beide Mannschaften können zwar mehrmals von der 3er Linie punkten und auch inside erfolgreich scoren. Auf Seiten von UEG stechen aber die beiden Neuzugänge Müller-Mezin mit gleich 7 Punkten und Stankovic mit mehreren Offensive Rebound hervor und bringen UEG damit weiter in Führung. Zur Pause sind es 9 Punkte.

Die letzten beiden Viertel verlaufen ausgeglichener. Gratkorn verteidigt wie gewohnt aggessiv, unsere Guards haben den Spielaufbau aber im Griff, „füttern“ DeMarinis unter dem Korb und treffen in brenzligen Situationen die Distanzwürfe. Der Vorsprung bleibt konstant und UEG kann am Ende mit einem 64:54 (30:21) der ersten Sieg in der neuen Saison einfahren.

Weitere Details zum Spiel gibt es hier.

Da die Herbstferien nahen hat UEG nun etwas Pasue und das nächste Spiel erst am 13.11.21 um 18:20 – wiederum in der UH2.

Share: