Die ersten Ehrungen der Vereinsgeschichte

Schon im Laufe der letzten Saison haben zwei langjährige Vorstandsmitglieder Ihren Entschluß bekanntgegeben, Ihre Funktionen im Vorstand zurückzulegen. Im Sommer konnte dann die Generalversammlung abgehalten werden, in der ein neuer Vorstand gewählt wurde.

Wenig überraschend wurde der Wahlvorschlag schnell angenommen und der neue Vorstand konnte kurz darauf zur ersten „Amtshandlung“ schreiten: die ersten beiden Ehrungen der Vereinsgeschichte wurden vorgenommen.

Ing. Ernst Schmid hat als Vereinsgründer, Spieler und langjähriger Obmann von UEG in vielen Jahren einen Basketballverein aufgebaut, der seit 1968 auf stabilen Beinen steht. Im Laufe der Zeit hat er mit Ing. Dietmar Baumann einen kongenialen Partner an seine Seite bekommen, mit dem er sportlich, organisatorisch und finanziell „den Laden am Laufen hielt“.

Gemeinsam im Vorstand, sind Sie durch sportliche Höhen aber auch Tiefen gegangen: z.B. nach dem Abstieg in der Saison 2014/15 aus der Landesliga in die 1.Klasse machten Sie sich gleich im Sommer an die Arbeit und liesen nichts unversucht um den Wiederaufstieg in die Landesliga zu erreichen. Das gelang auch tatsächlich bereits in der folgenden Saison 2015/16. Das Konzept ging mehr als auf – denn gleich im Jahr danach konnte sich UEG zum ersten mal in der Vereinsgeschichte zum Landesmeister küren. Seitdem steht UEG mit der Kampfmannschaft stets an der Spitze der steirischen Landesliga.

Daher wollen wir hier nochmal die Chance nützen, den beiden für Ihre langjährigen Verdienste für den Verein danken und Ihnen zur Ernennung von

  • Ing. Ernst Schmid zum Ehrenobmann
  • Ing. Dietmar Baumann zum Ehrenmitglied

der UEG gratulieren.

Für den neuen Vorstand:
Bernd Kohlmaier (Obmann), Reinhard Seigner (Obmann STV), Gunther Renner (Kassier), Bertram Gangl (Schriftführer)

Share: