Saisonvorschau

Die neue Saison steht in den Startlöchern, die meisten Termine sind fixiert und die Trainings laufen bereits. Damt ist es nun höchste Zeit fĂŒr eine Vorschau auf den Meisterschaftsbetrieb.

UEG hat heuer wieder mehrere Mannschaften fĂŒr die Meisterschaft gemeldet. Neben der Landesliga und der Ü35 gibt es – heuer neu – erstmal eine Ü50 Meisterschaft. Dort wird UEG ebenfalls vertreten sein.

Landesliga

Die Landesliga Meisterschaft besteht heuer leider nur aus 5 Mannschaften. Neben UEG werden auch UBSC, ATSE, Gratkorn und Weiz um den Titel kĂ€mpfen. Im Grunddurchgang ergibt das lediglich 8 Spiele, die ersten Vier qualifizieren sich fĂŒr das obere Playoff. Dort gibt es noch einmal eine Zwischenrunde, wo Bonuspunkte aus dem Grunddurchgang mitgenommen werden. Die beiden ersten aus der Zwischenrunde stehen dann im Finale.

Bevor die Landesliga Meisterschaft losgeht, steht aber die erste Runde im STBV Cup auf dem Spiel. Bereits am kommenden Wochenende, Sonntag 02.10.2022 um 20:20, UH2 trifft UEG in diesem KO-Modus auf den ATSE Graz 1. Das Motto lautet also: Win or go home.

Ü35

FĂŒr die Meisterschaft der Ü35 haben 4 Mannschaften gemeldet. Neben UEG, UBSC und den Dunkers zĂ€hlt sicher das Team von Team Spirit zu den TitelanwĂ€rtern. In der letzten Saison wurden zwar nicht viele Spiele gespielt, die deutlich jĂŒngeren Eggenberger hatten aber doch die Nase vone.
Der Meisterschaftsmodus erelaubt auch nur wenige Ausrutscher – mit Hin- und RĂŒckrunde ist fĂŒr UEG nach bereits 6 Partien das Spiele-Pensum erfĂŒllt.

Ü50

Im Vorjahr war die Ü50 bereits ausgeschrieben, es haben sich aber nur die Dunkers als Gegner gefunden. Heuer gibt es einen neuen Anlauf – und mit dem UBSC ist zumindest ein drittes Team dazugekommen. Das ergibt ĂŒber die Saison verteilt zwar nur 4 Spiele fĂŒr UEG, aber wir haben immerhin eine Meisterschaft.

Also: Starschuss ist am kommenden Wochende im STBV Cup gegen ATSE Graz I. Man sieht sich hoffentlich in der Halle.