:

Details

Datum Zeit League Saison
3. Dez 2022 18:20 LL 2022/2023

Court

UH2

Ergebnis

Mannschaft1234TErgebnis
UEG1317151454Niederlage
ATSE Graz I179172366Sieg

Zusammenfassung

Nach nur vier Spielen im Grunddurchgang der Landesliga kam es in Spiel Nummer 5 bereits zum Start der RĂŒckrunde. Zum dritten mal in dieser Saison hieß der Gegner ATSE Graz 1 – die bereits zweimal in einer jeweils spannenden Partie besiegt werden konnten.

Doch die dritte Begegnung sollte anders werden. ErsatzgeschwĂ€cht startet UEG verhalten und langsam in das Spiel, die GĂ€ste können sich schnell etwas absetzen. In der Offensive gelingt nicht viel, man bleibt nur durch einige verwertete DistanzwĂŒrfe am Gegner dran.

Im zweiten Abschnitt wacht UEG auf. Das Spiel wird schneller, die Defensive aggressiver und UEG kann einige Ballgewinne verzeichnen. Dem Gegner werden in dem Viertel nur nur 9 Punkten erlaubt, im Gegenzug punktet UEG aber reichlich und kann den RĂŒckstand wettmachen und bis zur Pause in eine 4-Punkte-FĂŒhrung drehen.

Nach der Pause startet UEG noch gut, die Defensive bleibt aufmerksam, in der Offensive fallen die WĂŒrfe mit guter Quote. Mitte des dritten Abschnittes hat UEG noch einen 11 Punkte Vorsprung – ehe der Faden reisst. Die WĂŒrfe wollen nicht mehr fallen und verfehlen ihr Ziel, in der Defensive erlaubt man dem ATSE Graz I zu viele einfache Punkte. Der Vorsprung schmilzt bis auf 2 Punkte – mit denen man in die letzte Viertelpause geht.

Der Schlußabschnitt gehört aber den GĂ€sten. Die legen an Tempo zu, verteidigen aggressiver und schicken die Hausherren immer wieder an die Freiwurflinie. UEG lĂ€sst dort aber viele Punkte liegen – die am Ende schließlich fehlen. Die Trefferquote aus dem Feld lĂ€sst auch zu wĂŒnschen ĂŒbrig, immer wieder finden gut herausgespielte Wurfversuche nicht Ihr Ziel. Bei den GĂ€sten sieht es genau anders aus: Mehrmals kann UEG gut verteidigen und die Shotclock zwingt die GĂ€ste zu mĂ€ĂŸigen WĂŒrfen – die aber trotzdem fallen. Bis zum Schluß hat der ATSE Graz 1 das Spiel gedreht, kann die FĂŒhrung ĂŒber die Distanz bringen und fĂŒgt UEG mit einem 54:66 (30:26) die erste Niederlage der Saison zu.

UEG hĂ€tte es zwar selbst in der Hand gehabt das Spiel zu gewinnen – ein fahler Beigeschmack bleibt aber, da die beiden Referees das Spiel leider nicht im Griff hatten und in der Crunchtime bei knappem Spielstand mit mehreren fragwĂŒrdigen Entscheidungen die Partie beeinflussten.

UEG

# Spieler Position FGM 3PM FTM FTA PF PTS
7Niki MĂŒller-MezinForward-Guard112447
8Anton MareschForward-Guard7237223
9Ivica StankovicPower Forward000000
10Jasmin OpertaShooting Guard0400512
13Christoph De MarinisPower Forward302248
14Georg FlorianGuard023549
17Raphael BongarzPower Forward000000
 Gesamt 11910181959