:

Details

Datum Zeit League Saison
9. Nov 2019 16:20 LL 2019/2020

Court

UH2

Ergebnis

Mannschaft1234TErgebnis
UEG2022241884Sieg
ATSE Graz I1517172069Niederlage

Zusammenfassung

Nach zwei Niederlagen in Serie musste UEG etwas ändern, um wieder einen Sieg einzufahren. Ohne echte Center in der Aufstellung war Coach Kügerl gezwungen, dies bei der Strategie zu machen.

UEG präsentiert sich diesmal aktiver und mit mehr Selbstvertrauen als in den vergangenen Spielen. In der Offensive versucht man zuerst wie gewohnt, den Ball unter den Korb zu bringen wo DeMarinis mehrmals punkten kann. Weirer organisiert das Spiel und findet in Ignacz und Heuberger seine Schützen die aus der Mitteldistanz verwerten. In der Defensive ist UEG konzentriert und erschwert dem Gegner den Angriff. Nach dem ersten Viertel hat UEG fünf Punkte Vorsprung.

Im zweiten Abschnitt kann UEG zuerst weiter davonziehen und baut den Vorsprung aus. Dann kommt Della Shiava vom ATSE Graz I in Fahrt, bringt in kürzester Zeit 11 Punkte auf die Anzeigetafel und kann damit den Rückstand bis auf 4 Punkte verkürzen. UEG kann den Run mit einem Timeout unterbrechen und stellt die Defensive um. In den letzten Minuten der Halbzeit erlaubt man dem Gegner lediglich 2 Punkte, UEG scort aber 8 und geht damit mit einem 10 Punkte Polster in die Pause.

Nach der Pause bleibt die Defensive wie in den letzten Minuten davor: Weirer behält neben seinem Job als Guard noch seine Spezialaufgabe in der Defensive und „bewacht“ Della Shiava. Der wird von Weirer praktisch aus dem Spiel genommen und bleibt im dritten Viertel ohne Punkt. UEG hingegen ist on-fire und versenkt neben zahlreichen Mitteldistanz- und Freiwürfen gleich 6 Dreier und schafft damit die Vorentscheidung. Mit einer komfortablen 17 Punkte Führung geht man in die letzte Viertelpause.

Im Schlußabschnitt hadert der ATSE Graz I mehrmals mit den Referees und bringt sich damit selbst aus dem Konzept. UEG profitiert von seiner Routine, hält den Vorsprung konstant und spielt die Partie souverän nach Hause. Am Ende haben alle Spieler von UEG Punkte am Konto und tragen damit zum 84:69 (42:32) Sieg bei.

UEG

# Spieler Position FGM 3PM FTM FTA PF PTS
3Otto WeirerShooting Guard010023
6Borut HrenkoGuard010033
8Thomas TheißlPower Forward001221
10Jasmin OpertaShooting Guard112337
11David IgnaczForward3556226
13Christoph De MarinisPower Forward8011117
14Florian HoferPower Forward102204
24Alex HeubergerShooting Guard5278123
 Gesamt 181018221484
Share: