Archives

UEG startet verhalten und gerĂ€t schnell in RĂŒckstand. Die Trefferquote lĂ€sst zu wĂŒnschen ĂŒbrig, sogar die FreiwĂŒrfe verfehlen ihr Ziel. Die GĂ€ste forcieren das Tempo, UEG drĂŒckt auf die Bremse und macht das Spiel langsam. Erst mit einem 11:0 Run am Ende des Viertels kann man aufholen und das erste mal in FĂŒhrung gehen. Danach…

Read More