:

Details

Datum Zeit League Saison
13. Mai 2018 20:00 S-PO 2017/2018

Court

UH2

Ergebnis

Mannschaft1234TErgebnis
UBSC Graz I1710182065Niederlage
UEG1521112774Sieg

Zusammenfassung

Nach dem Sieg im ersten Spiel hatte UEG nun den ersten Matchball im Semifinale gegen den UBSC. Nicht so stark besetzt wie in der ersten Partie  ging UEG in das Ausw├Ąrtsspiel.

Und schon gleich von Beginn an war klar, dass UBSC seiner Linie treu bleiben wird. Wie im ersten Spiel machten Sie 40 Minuten lang Druck auf die Guards und hielten das Tempo hoch.
Unsere Guards waren permanent unter Druck, l├Âsten die Aufgabe aber mit bravour. Der Spielaufbau klappte, UEG versuchte den Gr├Â├čenvorteil unter dem Korb zu nutzen und brachte den Ball immer wieder direkt in die Zone. Leider mit m├Ą├čigem Erfolg. UBSC spielte sehr schnell, passte gut au├čerhalb der Zone und fand so immer wieder den freien Dreier – die mit guter Trefferquote auch Ihr Ziel fanden. Spielstand nach dem ersten Viertel 17:15 f├╝r die Gastgeber.

In Viertel Nummer zwei verteidigte UEG sehr gut so dass der UBSC kaum zu Punkten kam. In der Offensive hingegen scorte UEG nun mit besserer Ausbeute ├╝ber die Center und legte damit ordendlich vor. Bis zur Pause war der Vorsprung auf 9 Punkte angewachsen.

Nach der Halbzeitpause drehte der UBSC auf: Mit viel Tempo und gutem Passspiel scorten sie vermehrt jenseits der Dreierlinie, und konnten teilweise nur durch Fouls gestoppt werden. Die Freiw├╝rfe verwerteten Sie jedoch nur sp├Ąrlich. UEG hingegen konnte nicht an die Trefferquote aus dem zweiten Viertel anschlie├čen und b├╝├čte fast den gesamten Vorsprung wieder ein. Mit nur zwei Punkten F├╝hrung ging man in den letzten Abschnitt.

Hier konnte UEG wieder zulegen, versenkte auch einige wichtige Dreier und drehte das Spiel wieder. Der Vorsprung wuchs wieder langsam aber stetig, UBSC kam mit  der ablaufenden Spieluhr immer weiter unter Zugzwang. Mit zwei schnellen Dreiern konnte sie den R├╝ckstand noch einmal auf vier Punkte verk├╝rzen, UEG spielte die restliche Spielzeit aber souver├Ąn herunter, traf in der Crunctime die wichtigen Wurfversuche und war auch nach Fouls von der Freiwurflinie erfolgreich. Am Ende kann UEG mit einem 65:74 (27:36) Ausw├Ąrtserfolg in das Finale einziehen.

UEG

# Spieler Position FGM 3PM FTM FTA PF PTS
5Jasmin Operta 15Shooting Guard000000
6Moritz HellerGuard000000
7Alex Heuberger 11Shooting Guard110235
8J├╝rgen Petritsch 7Forward000000
10Akim DietrichGuard2234413
11David Ignacz 7Forward1155510
12Heinz K├╝gerl 14Center80812124
13Christoph De MarinisPower Forward300026
14Markus Galle 12Power Forward111206
15Georg Florian 5Guard01710310
 Gesamt 16624351874